YouTube fährt Verluste ein

Mittwoch, 8. April 2009 17:09

Ein Analyst der Credit Suisse ist dazu gekommen, dass YouTube fast 500 Millionen Dollar Verlust einfährt.

Es wird geschätzt, dass YouTube dieses Jahr rund 470 Millionen Dollar Verlust einfährt. Die Einnahmen, welche schon in der Verlustberechnung mit einberechnet sind, belaufen sich auf rund 240,9 Millionen Dollar. Demnach sollte Google dieses Jahr kosten in höhe von 710,9 Millionen Dollar tragen müssen. Aufgeteilt sind die Kosten in 360 Millionen Dollar für die Bandbreite und 252 Millionen Dollar für die Rechteinhaber.

Google äußert sich nicht zu diesen Zahlen, jedoch wird dies dem Streit mit den Rechteinhabern wieder neuen Diskussionsstoff geben.

Thema: Google | Kommentare (0)